Logo

Weingut: Gianfranco Alessandria (Piemonte)


In den 40er Jahren des vorigen Jahrhunderts begann der Großvater von Gianfranco Wein anzubauen. Aber auch seiner Vater verkaufte den Wein, besser gesagt das Traubengut, immer noch an die großen Genossenschaften, ohne sich selbst um den Ausbau und die Vermarktung des Weins zu kümmern.

Nach dem Tod des Vaters begann Gianfranco behutsam damit, den gesamten Betrieb zu modernisieren und die Weine selbst auszubauen. Damit begann eine unaufhaltsamer qualitativer Aufstieg.

Heute verfügt das Weingut über 5,5 ha Weinberge in der Gemeinde Monforte d'Alba und stellt daraus jedes Jahr etwa 30.000 Flaschen her. Nach wie vor ist die gesamte Arbeit im Weinberg auf Handarbeit ausgerichtet.

Wir haben Gianfrancos Weine seit 2008 im Programm und sind wirklich sehr froh darüber. Der Gambero Rosso beurteilt die Weine von Gianfranco Alessandria so: "Die stilistischen Marker der Weine sind aromatische Klarheit und herausragende Reintönigkeit im Geschmack."