Logo

Weingut: Torre dei Beati (Abruzzo)


Das Weingut verfügt über 20 ha Weinberge und gewinnt daraus pro Jahr etwa 60.000 Flaschen.

Der Name des Weinguts ist einem wertvollen Fresko aus dem Jahre 1440 entnommen, das die Innenfassade der Ortskirche Santa Maria in Piano schmückt. Der Familienbetrieb wurde 1999 gegründet.

Das Weingut 'Torre dei Beati' füllt erst seit dem Jahrgang 2000 seine eigenen Weine ab und zeigt seit dieser Zeit, welches enorme Potenzial in der Montepulciano-Traube steckt. Nach der sehr sorgfältigen Auslese im Weinberg erfolgt vor der Vinifizierung im Edelstahltank nochmals ein gewissenhaftes Sortieren des Traubengutes. Zu der unzweifelhaften Qualität kommt hinzu, dass hier ausschließlich nach biologischen Prinzipien gearbeitet wird.